Hauptinhalt

1. Lebensjahr

Tapetenwechsel gefällig?

Tapetenwechsel gefällig?

Der Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr. Wer von nun an mit Baby oder Kleinkind unterwegs ist, muss sich beim Reisen aber etwas umstellen.

Das Baby ist da, mittlerweile hat sich auch schon etwas Routine eingestellt, das Stillen funktioniert gut, auch die Schlafenszeiten sind relativ regelmäßig. Und: Es wäre wieder einmal Zeit für einen Urlaub. Die Abwechslung von Zuhause bietet oft die perfekte Gelegenheit, um sich ein wenig von den ersten Monaten mit dem neuen Erdenbürger zu erholen. Den ganzen Nachmittag faul in der Sonne liegen, nächtelang von Club zu Club ziehen oder einen stundenlangen Fußmarsch durch eine Stadt unternehmen kann man mit einem Kind aber nicht (mehr). Dennoch ist der (erste) Urlaub mit dem neuen Familienmitglied etwas Besonderes, auch wenn man sich etwas umstellen und sich von Gewohnheiten verabschieden muss.

Wenn man ein paar Grundregeln beachtet, ist der Urlaub mit Kind im wahrsten Sinne des Wortes ein Kinderspiel. Am wichtigsten bei der Entscheidungsfindung, wo es hingehen soll, sind sowohl der Gesundheitszustand, die Konstitution des Säuglings als auch die Bedürfnisse der kleinen Familie. Und bei der Auswahl der Urlaubsdestination spielen das Klima, die medizinischen Standards und die guten hygienischen Verhältnisse eine wesentliche Rolle.

Mitnehmen oder doch vor Ort einkaufen?

Wer im Vorfeld gut organisiert und plant, dem ist ein entspannter und gelungener Urlaub gesichert. So sollte man rechtzeitig checken, welche Ausstattung und Pflegeartikel, wie etwa Windeln, Fläschchen-Nahrung, Gläschen oder Feuchttücher, man von zu Hause mitnehmen muss, oder welche vor Ort erhältlich sind. Wenn es alles im Urlaubsland zu kaufen gibt, spart man sich jede Menge Gepäck. Und wer stillt, kann seinen Liebling ohnehin immer und überall versorgen. Bei der Buchung und Auswahl der Unterkunft sollte man auch abklären, welche Ausstattung für das Baby notwendig ist. Nicht nur ein Gitterbett, auch ein Kinderwagen oder Hochstuhl sind im Urlaub ein Thema. Mittlerweile gibt es viele Hotels und Pensionen, die speziell für Familien mit Kindern eingerichtet sind und viele Annehmlichkeiten zur stressfreien Versorgung des Babys bieten. Schließlich stellt sich noch die Frage, wie man ein Urlaubsziel erreicht. Gerade wenn Kinder noch sehr klein sind, bietet sich eine Anreise mit dem Pkw an, da Babys anfangs meist noch sehr viel schlafen, man zeitlich sehr flexibel ist und allerhand Gepäck im Auto verstauen kann. Die Bahn hingegen bietet die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und mit dem Flugzeug erreicht man sein entferntes Urlaubsziel schneller. Während Start und Landung sollten Babys gestillt werden oder sie sollten etwas trinken. Denn Nuckeln hilft, den Druck auszugleichen.

Sarah und Ben haben sich für einen Urlaub in einem kinderfreundlichen Hotel in Kärnten entschieden. Sie werden dort eine Woche verbringen, das servierte Essen genießen, wandern und bummeln gehen, vielleicht einen Tag in die Berge fahren. Und für sieben Tage den Alltag hinter sich lassen, Kraft tanken und ihre Zeit zu dritt genießen.

Urlaubstipps

★ Jedes Kind benötigt einen Reisepass für Reisen ins Ausland.

★ Städte- oder Wanderreisen eignen sich gut mit Babys, da man mit ihnen stundenlang herumgehen kann, wenn man sie trägt.

★ Babyphone-Apps erledigen die gleichen Aufgaben wie herkömmliche Babyphones und haben dazu oftmals noch eine größere Reichweite.

★ Modernes Gesundheitssystem und hohe Sicherheit sollen bei der Wahl der Destination im Fokus stehen.

★ Babys lieben Gewohntes. Schmusetier, Spieluhr oder Kuscheltuch müssen mit in den Koffer.

 

Tipp

Solange das Kind noch nicht in die Schule geht, empfiehlt es sich, in den „Randzeiten“ in den Urlaub zu fahren. Oft ist es günstiger, es ist weniger los, und es ist noch nicht oder nicht mehr ganz so heiß.

Social Media

Schon gelesen?

Familienurlaub im neuen Appartementhaus Alma
Gut zu Wissen

Familienurlaub im neuen Appartementhaus Alma

Mehr über Familienurlaub im neuen Appartementhaus Alma
Wellnessurlaub mit Baby und Kind
Gut zu Wissen

Wellnessurlaub mit Baby und Kind

Mehr über Wellnessurlaub mit Baby und Kind
Wenn jemand eine Reise tut...
Gut zu Wissen

Wenn jemand eine Reise tut...

Mehr über Wenn jemand eine Reise tut...

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Perfekte Babyfotos mit den Tipps & Tricks von CEWE
Geburt & 1. Zeit mit BabyGut zu Wissen

Perfekte Babyfotos mit den Tipps & Tricks von CEWE

Mehr über Perfekte Babyfotos mit den Tipps & Tricks von CEWE
Erleben Sie die Freiheit der Bewegung mit Thule Sapling
Kleinkindalter

Erleben Sie die Freiheit der Bewegung mit Thule Sapling

Mehr über Erleben Sie die Freiheit der Bewegung mit Thule Sapling
Schluss mit Bakterien: Tipps für hygienisch saubere Wäsche für die ganze Familie
Gut zu Wissen

Schluss mit Bakterien: Tipps für hygienisch saubere Wäsche für die ganze Familie

Mehr über Schluss mit Bakterien: Tipps für hygienisch saubere Wäsche für die ganze Familie