Hauptinhalt

Kinderwunsch & Schwangerschaft

3. Schwangerschaftswoche

3. Schwangerschaftswoche

Ein Spermium hat es geschafft, die Eizelle zu befruchten – der Beginn eines neuen Lebens!

Kaum zu glauben, aber die befruchtete Eizelle enthält bereits sämtliche Informationen über das Baby – Geschlecht, Augenfarbe, Haarfarbe und so weiter. Gegen Ende der dritten Schwangerschaftswoche nistet sich das Ei in die Gebärmutter ein und stellt eine Verbindung zum mütterlichen Blutkreislauf her, um die nächsten mehr oder weniger 37 Wochen versorgt zu werden und wachsen zu können.

Braune Augen von Papa und lockiges Haar von Mama?

Wenn Spermium und Eizelle zusammen treffen, vereinen sich die verschiedenen Chromosomensätze von Mann und Frau, insgesamt 46 – 23 von jedem Elternteil. Noch sind die Karten bunt gemischt und alle Gene doppelt vorhanden. Später, in der Embryonalphase, entscheidet sich, welche Gene das Kind übernimmt.

Spüren kann man von diesem Zauber eigentlich nichts, viele wissen zu dieser Zeit noch nicht einmal, dass eine Befruchtung stattgefunden hat, sprich, dass sie schwanger sind.

Wie wäre es mit Yoga in der Schwangerschaft? Katharina Rainer-Trawöger vom freiraum Institut Wien rät dazu.

Zum Video.

Social Media

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden
1. LebensjahrKleinkindalter

Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden

Mehr über Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden
Die Walchhofer’s – full of feeling
KleinkindalterGut zu Wissen

Die Walchhofer’s – full of feeling

Mehr über Die Walchhofer’s – full of feeling
Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen
Geburt & 1. Zeit mit Baby1. Lebensjahr

Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen

Mehr über Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen