Hauptinhalt

Kinderwunsch & Schwangerschaft

17. Schwangerschaftswoche

17. Schwangerschaftswoche

Am Beginn des fünften Monats nimmt das Baby immer kindlichere Züge an.

Dass der Fötus nun immer mehr wie ein Baby aussieht liegt daran, dass sich die Proportionen von Kopf und Körper nach und nach anpassen. Auch das Gesicht ist schon geformt – Ohren, Nase, Lippen und Kinn nehmen kindliche Züge an. Obwohl das Kleine mit seinen etwa 13 Zentimetern und 100 bis 150 Gramm immer noch sehr klein und dünn ist, beginnt es, eine wärmeregulierende Fettschicht zu bilden.

Dehnung der Mutterbänder

Viele Frauen spüren ab und zu einen ziehenden Schmerz im Nabel- oder Leistenbereich, der bis zu den großen Schamlippen ausstrahlen kann. Das liegt daran, dass sich die Mutterbänder, die die Gebärmutter stützen, dehnen.

Haut und Haare

Während der Schwangerschaft wird außerdem vermehrt Melanin gebildet, dass für die Pigmentierung von Haut und Haaren zuständig ist. So kann es sein, dass sich die Haarfarbe ein wenig verändert oder die Schwangere mehr Sommersprossen oder Pigmentflecken bekommt. Außerdem kann sich die „Linea nigra“ bilden – das ist eine dunkle Linie zwischen Bauchnabel und Schambein.

Eine sitzende Übung für Yoga in der Schwangerschaft stellt Katharina Rainer-Trawöger vom freiraum Institut Wien vor.

Zum Video.

Social Media

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden
1. LebensjahrKleinkindalter

Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden

Mehr über Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden
Die Walchhofer’s – full of feeling
KleinkindalterGut zu Wissen

Die Walchhofer’s – full of feeling

Mehr über Die Walchhofer’s – full of feeling
Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen
Geburt & 1. Zeit mit Baby1. Lebensjahr

Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen

Mehr über Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen