Hauptinhalt

Kinderwunsch & Schwangerschaft

16. Schwangerschaftswoche

16. Schwangerschaftswoche

Umstandsmode besorgen und mit dem Baby sprechen... Die volle Dosis Schwangerschaft.

Früher oder später beginnt die „normale“ Kleidung zu zwicken und zu spannen – Zeit für Umstandsmode. Umstandshosen, aber auch weiter geschnittene Shirts oder das Hemd vom Partner können in der Schwangerschaft getragen werden – Hauptsache gemütlich.

Beruhigender Herzschlag

Das Baby ist bereits in der Lage, Geräusche wahrzunehmen. Es hört den Herzschlag der Mutter – darum ist es für Neugeborene besonders beruhigend, wenn sie vor der Brust getragen werden, so erinnern sie sich an die geborgene Zeit im Mutterleib – außerdem hört es das Rauschen des Blutes und natürlich Stimmen. Anfangs ist es vielleicht etwas ungewohnt, mit dem Ungeborenen zu sprechen, aber nach und nach wird es zur Routine. Erzählen Sie dem Kleinen Geschichten oder Singen Sie Lieder – nach der Geburt erkennt das Baby Ihre vertraute Stimme wieder.

Augenmerk Beine & Füße

Der Fokus ist bei einer Schwangerschaft meist auf den Bauch gerichtet, dabei haben Beine und Füße ebenfalls viel zu tun. Nach und nach müssen sie mehr Gewicht tragen und das spüren vor allem Frauen, die in ihrem Alltag viel auf den Beinen sind.

Wenn Frauen zu Krampfadern neigen, ist es ratsam, Thrombosestrümpfe zu tragen. Diese verhindern eine Verstopfung der Beinvenen, beugen also einer Thrombose vor.

Wichtig ist in der Schwangerschaft also, die Venen auf Trab zu halten. Beine hochlagern und bewegende Übungen helfen dabei. Hier geht’s zu Yoga mit Katharina Rainer-Trawöger vom freiraum Institut Wien.

Zum Video.

Social Media

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden
1. LebensjahrKleinkindalter

Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden

Mehr über Für die Kleinen, die viel zu schnell groß werden
Die Walchhofer’s – full of feeling
KleinkindalterGut zu Wissen

Die Walchhofer’s – full of feeling

Mehr über Die Walchhofer’s – full of feeling
Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen
Geburt & 1. Zeit mit Baby1. Lebensjahr

Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen

Mehr über Weltstillwoche 2022: Gemeinsam ein Zeichen setzen