Hauptinhalt

Gut zu Wissen

Bundesministerium informiert: Babys sicher unterwegs

Bundesministerium informiert: Babys sicher unterwegs

Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie hat eine wichtige Informationsbroschüre für Eltern zur Mitnahme von Babys und Kleinkindern im Pkw herausgebracht.

Kinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Auch im Auto werden sie bei Unfällen oftmals schwer verletzt oder sogar getötet. Daher sind alle KFZ-Lenkerinnen und -Lenker verpflichtet, Kinder unter 14 Jahren im Auto entsprechend zu sichern.

Bei Kindern – und hier vor allem Babys – gilt es, auf ihre Köpfe zu achten, die im Vergleich zum Rest des Körpers sehr groß und schwer sind. Auch leichte Kollisionen können schlimme Folgen haben und schon bei einer Minimalgeschwindigkeit von 30 km/h wird der Kopf bei einem Aufprall heftig nach vorne geschleudert – die Verletzungsgefahr ist somit sehr hoch.

Deshalb ist der richtige Kindersitz überlebenswichtig. Er ist mehr als eine reine Transporthilfe. In erster Linie soll der Kindersitz ein optimaler Schutz sein. Von der Geburt bis zum Erreichen der frühen Jugend benötigt ein Kind je nach Alter drei verschiedene Sitze. Die Kinder sollen so lange wie möglich wie möglich mit dem Rücken in Fahrtrichtung sitzen, da Kopf und Nacken bei einem Aufprall in dieser Position weniger belastet werden.

Hier geht es zum Folder "Mit Baby sicher unterwegs", weitere Infos auf der Webseite des Ministeriums

Social Media

Schon gelesen?

Gut gesichert im Auto
Gut zu Wissen

Gut gesichert im Auto

Mehr über Gut gesichert im Auto

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Kleine Weltentdecker: Studien zur frühkindlichen Entwicklung
1. Lebensjahr

Kleine Weltentdecker: Studien zur frühkindlichen Entwicklung

Mehr über Kleine Weltentdecker: Studien zur frühkindlichen Entwicklung
Viele Papas sind "wickelfaul"
1. Lebensjahr

Viele Papas sind "wickelfaul"

Mehr über Viele Papas sind "wickelfaul"
Stillhilfen erleichtern den Alltag mit Baby
Geburt & 1. Zeit mit Baby

Stillhilfen erleichtern den Alltag mit Baby

Mehr über Stillhilfen erleichtern den Alltag mit Baby